ELAT Solar und Solar Team Eindhoven stellen gemeinsam ein bahnbrechendes solarbetriebenes Geländewagenkonzept vor

Als Experte auf dem Gebiet der Solartechnologie freut sich ELAT Solar, seine Partnerschaft mit dem dynamischen Solar Team Eindhovenbekannt zu geben, einer Gruppe erfahrener Studenten der Technischen Universität Eindhoven (TU Eindhoven). Diese spannende Zusammenarbeit zielt darauf ab, die Grenzen des solarbetriebenen Transports zu erweitern. Vor kurzem hat das Solar Team Eindhoven den Stella Terra entwickelt, ein außergewöhnliches Geländefahrzeug, das ausschließlich durch Solarenergie angetrieben wird.

Solar-Team Eindhoven

Die Zukunft auf Rädern, angetrieben von der Sonne (und ELAT Solar) 

In diesem Jahr geht das Solar Team Eindhoven einen mutigen Schritt und konstruiert ein robustes Fahrzeug, das nicht nur für befestigte Straßen, sondern auch für die Herausforderungen im Gelände geeignet ist. Der Stella Terra ist der erste solarbetriebene Geländewagen seiner Art, der sich derzeit in der Entwicklungsphase befindet und voraussichtlich im September auf den Markt kommen wird.

 

Die Energiequelle des Stella Terra sind die strategisch auf dem Dach des Fahrzeugs installierten Solarzellen. Diese Paneele sind so konzipiert, dass sie nicht nur genügend Energie für den Betrieb des Fahrzeugs, sondern auch für den täglichen Energiebedarf des Nutzers erzeugen. Der vom Stella Terra erzeugte Strom kann für Aufgaben wie Kochen und das Aufladen von Geräten wie Telefonen oder Kameras verwendet werden, wodurch der Nutzer völlig unabhängig von der Straße und der Ladeinfrastruktur wird.

 

Die Konstruktion eines Geländewagens, der unabhängig von der bestehenden Infrastruktur ist, den harten Bedingungen im Gelände standhält und dennoch leicht genug ist, um mit Solarenergie betrieben zu werden, ist eine anspruchsvolle, aber spannende Aufgabe. "Mit dem Stella Terra wollen wir diese beiden gegensätzlichen Aspekte - Robustheit und Effizienz - miteinander verbinden", erklärt Wisse Bos, Teamleiter des Solar Team Eindhoven.

Pionierarbeit auf dem Weg in eine nachhaltige Zukunft

Das Solar Team Eindhoven möchte mit der Unterstützung von ELAT Solar die Branche herausfordern und innovative Lösungen jenseits der traditionellen Wege anregen. "Unser Ziel ist es, den aktuellen Markt und die Gesellschaft zu inspirieren und den Übergang zu einer nachhaltigen Zukunft in den Bereichen Mobilität und Energie zu beschleunigen", fügt Wisse Bos hinzu. 

Das Solar Team Eindhoven kann auf eine lange Geschichte von Innovation und Erfolg zurückblicken. Das Studententeam konstruiert alle zwei Jahre ein solarbetriebenes Fahrzeug und wurde bei der renommierten World Solar Challenge in Australien viermal in Folge zum Weltmeister gekürt, und zwar in der Kategorie Familienauto (Cruiser Class). Im Jahr 2021 machte das Team weltweit Schlagzeilen, als es ein solarbetriebenes Wohnmobil baute und damit bis an die südlichste Spitze Europas reiste.

 

Als ELAT Solar sind wir sehr stolz darauf, das Solar Team Eindhoven zu sponsern und ein Teil dieser revolutionären Reise in eine nachhaltige Zukunft zu sein. Durch diese Partnerschaft unterstreichen wir unser Engagement für die Weiterentwicklung der Solartechnologie und die Neugestaltung der Art und Weise, wie die Welt die solare Mobilität sieht. Bleiben Sie auf dem Laufenden über das Stella Terra-Projekt und feiern Sie mit uns diese neue Ära des solarbetriebenen Verkehrs. Gemeinsam können wir die Welt in eine hellere, sauberere und nachhaltigere Zukunft führen.

Weitere Nachrichten

Wagen Sie es, anders zu sein mit ELAT Solar auf der Solar Solutions Bremen

Umstellung auf NULL, klimaneutral im Jahr 2050, aber je früher, desto besser

Mit Stella Terra in die Zukunft: das Solarauto-Abenteuer in Marokko

Biosolardächer: ein Garten auf Ihrem Dach?

Solarenergievorhersage: die Rolle der künstlichen Intelligenz

Ein ultimativer Leitfaden für Installateure von Solarmodulen

1 2 3 4 5